Selbsthilfegruppe Organtransplantierter

Betroffene helfen Betroffenen

Eine schwere Erkrankung eines lebenswichtigen Organs und die dazugehörige Diagnose löst bei vielen Menschen Unsicherheiten und Ängste aus.
Das Leben verändert sich oft entscheidend, auch für die Angehörigen und Freunde im familiären Umfeld.

Oft ist eine Transplantation die letzte Möglichkeit wieder zurück ins Leben zu finden.

Deshalb ist es uns, durch unsere eigenen Erfahrungen, ein Bedürfnis und wir stellen uns der großen Herausforderung, Organtransplantierten, Wartepatienten und deren Angehörigen hilfreich und unterstützend zur Seite zu stehen.

Neben der medizinischen Behandlung und Betreuung ist die Unterstützung im seelischen, familiären und sozialen Bereich sehr wichtig für die Betroffenen.

Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe gibt Gelegenheit sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. In regelmäßigen Gruppentreffen können sie sich gegenseitig informieren, Referenten einladen und nicht zu vergessen gemeinsame Freizeitaktivitäten durchzuführen.
Unser Ziel ist es Menschen vor und nach einer Organtransplantation zu begleiten und in der Öffentlichkeit über das wichtige Thema Organspende zu informieren.

Transplantation - Den Weg zurück ins Leben finden

Wir beraten Sie

shg ot beratung

Wir haben Antworten auf Ihre Fragen

Wir helfen Ihnen

shg ot helfen

Aus Erfahrung können wir helfen

Wir sind für Sie da

shg ot vorort

Immer wenn Sie uns brauchen

Ansprechpartner

Katrin Hartinger

Katrin Hartinger

Leber - Transplantat
 

Sebastian Schwendt

Sebastian Schwendt

Nieren - Transplantat
Bauchspeicheldrüsen - Transplantat

john luca gentzmer 400x300

John-Luca Gentzmer

Angehöriger
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden